DIRECT TRADE


Während "Fair-Trade-Kaffee" den meisten unter uns ein geläufiger Begriff ist, ist Direct Trade für viele noch ein großes Fragezeichen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen diesen Begriff etwas näher bringen, denn Fair ist nicht gleich Fair!



Bei Direct-Trade wird der Kaffee direkt vom Kaffeeproduzenten eingekauft. Das wichtigste: Es werden langfristige Partnerschaften angestrebt. Das bedeutet einen hohen Austausch zwischen Kaffeeröster und Kaffeebauern. Dadurch wird eine transparente Handelskette gewährleistet und es kann genau nachvollzogen werden, woher der Kaffee kommt.

Der Preis, der gezahlt wird, liegt weit über dem des normalen Weltmarktpreises sowie auch oberhalb des Fair-Trade-Preises. Dadurch verbessern sich die Lebensbedingungen für die Kaffeebauern und deren Familien. Eine Studie der Universitäten Berkeley und San Diego ergab, das Fair-Trade-Kaffees langfristig gesehen keinen positiven Effekt auf die Lebensbedingungen der Kaffeebauern haben. Die wirtschaftlichen Vorteile werden durch die hohen Zertifizierungskosten wieder aufgefressen. Für Direct-Trade-Kaffees gibt es keine Zertifizierungen oder Labels. Selbst für Direct-Trade-Kaffees aus biologischem Anbau gibt es oftmals kein Bio-Label. Die gesamten Zertifizierungskosten entfallen somit und dienen stattdessen der weiteren Entwicklung und Verbesserung der Qualität vor Ort. Die Idee dahinter ist es, den Kreis zwischen Produzent, Händler und Verbraucher zu schließen. Es entsteht eine Handeslkette, die von Anfang an für Sie als Verbraucher Transparent ist. Dadurch wird sicher gestellt, dass der Verkaufspreis zu einem großen Teil bei den Menschen ankommt, die in aufwendiger und sorgfältiger Arbeit den Kaffee für uns ernten.

Ökologische Aspekte sowie eine nachhaltige Philosophie sind grundlegende Aspekte des direkten Handelns. Sie betreffen  nicht nur den direkten Handelsweg, sondern auch die Einstellung jedes Rösters.

Direct-Trade basiert auf Vetrauen. Transparenz, Fairness und Nachhaltigkeit werden groß geschrieben. Jeder Röster, der Direct-Trade betreibt strebt eine Zusammenarbeit mit den Kaffeebauern an, um die Qualität des Kaffees ständig zu verbessern und deren Lebensqualität zu steigern.