BRASILIEN - FAZENDAS DUTRA


DETAILINFO - FAZENDAS DUTRA

 

Anbauland:          Brasilien

Region:                 Minas Gerais (Manhuacu)

Farm:                     Fazendas Dutra

Anbauhöhe:         1200 Meter

Aufbereitung:      trocken (natural)

Kaffeeart:             Arabica

Varietät:               Catucai 785

Erntejahr:              2017/18

Screen:                 16up

Weitere Infos:      Fazendas Dutra (hier klicken)


In den 50er Jahren erwarb José Dutra Sobrino eine kleine Farm, die er über 40 Jahre stetig erweiterte und auf der er bereits in den 80er Jahren „pulped natural“ Kaffees produzierte. Diese sehr seltene Aufbereitungsart erzeugt Kaffees mit hoher natürlicher Süße und einem sehr balancierten Flavour-Profil mit feinen Fruchtnoten.



1999 erbten die Brüder Ednilson Alves Dutra und Walter Cesar Dutra die inzwishen 300 Hektar große Plantage und übernahmen die Verantwortung für das Familienerbe. Heute umfasst die Plantage fast 1000 Hektar, von denen rund 650 Hektar dem Kaffeeanbau dienen. Die Farm beschäftigt ca. 50 festangestellte Mitarbeiter. Während der Erntezeit sind es teilweise bis zu 600 Mitarbeiter.


Walter & Ednilson auf Ihrer Farm in Brasilien
Walter & Ednilson auf Ihrer Farm in Brasilien
Treffen mit Walter & Ednilson auf der Intergastra 2018
Treffen mit Walter & Ednilson auf der Intergastra 2018


Wir hatten bereits mehrmals die Chance die beiden Brüder persönlich zu treffen. Ihnen ist der Kontakt zu den Menschen die den Kaffee verarbeiten sehr wichtig. Die hohe Transparenz und der kontinuierliche Austausch ermöglichen einen tiefen Einblick in das Geschehen und steigern zudem das Verständnis beider Seiten. Die Farm gehört nicht umsonst zu Brasiliens Besten und wurde bereits mehrfach dafür ausgezeichnet. Das Ziel der beiden war es immer, zu einem ausgewogenen Ökosystem beizutragen und dieses zu erhalten, um die Biodiversität, die natürlichen Kreisläufe und die biologischen Aktivitäten des Bodens zu erhalten und dadurch noch besseren Kaffee zu produzieren.



BILDERGALERIE